Stern des Südens in Fernost 

MittelPunkt.

Das Magazin der BayernLB

MittelPunkt Extra

Stern des Südens in Fernost

Der FC Bayern München hat sein neues Chinabüro im German Centre Shanghai der BayernLB eröffnet. Zu den Feierlichkeiten wurde nicht nur das Atrium des German Centre zu einer kleinen Allianz Arena umgestaltet. Es kam auch jede Menge Fußballprominenz des deutschen Rekordmeisters, wie die Fußballlegenden Giovane Elber und Bixente Lizarazu.
von Bernd Grebler

Das Atrium des German Centre in ungewohntem Gewand

Am 22. März war es soweit. Karl-Heinz Rummenigge steht im German Centre Shanghai und setzt vor 120 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien zu seiner Eröffnungsrede an. Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München hat allen Grund zur Freude. Denn sein Verein hat in den Räumen des German Centre ein perfektes Zuhause gefunden.

„Wir freuen uns, dass wir nach den USA nun auch in Shanghai mit einem eigenen Büro vertreten sind", sagt Rummenigge und erklärt, dass man so den Austausch mit den Fans, mit Klubs und Verbänden weiter intensivieren wolle. „Wir haben in China auf unseren Reisen bislang stets wunderbare Erfahrungen gemacht und gespürt, welch hohes Ansehen unser Klub hier genießt", so Rummenigge.

Peter Leible vom Bundesligaverband DFL, Generalkonsul Peter Rothen, FC Bayern-Strategievorstand Jörg Wacker, FC Bayern-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge, der Chef des neuen Büros Rouven Kasper und der Chef des Shanghaier Fußballverbands Shen Lei (von links nach rechts)

FCB-Strategievorstand Jörg Wacker betont, man habe mit aktuell schon über 136 Millionen Followern eine breite Fan-Basis in China. „In der rasanten Fußball-Entwicklung werden wir dem chinesischen Markt - vor allem im Jugendfußball - die richtigen Lösungen anbieten", sagt Wacker. So plant der Club seine Trainingskompetenz in neu entstehenden Fußballschulen einzubringen.

Zum Abschluss schießt Kalle Rummenigge Fußbälle in die Ränge des Atriums des German Centre, sehr zur Freude der dort stehenden Fans. Begeistert ist aber auch Christian Sommer, der CEO des German Centre Shanghai: „Wir sind sehr stolz und freuen uns über unseren neuen Mieter. Damit ist nun auch ein Stückchen Fußballdeutschland in China angekommen."

German Centre CEO Christian Sommer auf der Bühne der kleinen Allianz Arena
Bixente Lizarazu und Giovane Elber bei der Eröffnung (von rechts), Foto: FC Bayern

Das Büro des FC Bayern im German Center Shanghai

Foto: FC Bayern
Foto: FC Bayern
Foto: FC Bayern
Foto: FC Bayern

Foto Seitenanfang: FC Bayern