Archiv/2016

MittelPunkt.

Das Magazin der BayernLB

Märkte & Finanzen

Innovative Geschäftsideen im gate Garching

Mehr als 60 Start-ups sind im gate Garching zu Hause. Zehn Unternehmenslenker mit besonders innovativen Geschäftsideen stellen wir hier vor.

CERAFIN

2011 gegründet, 6 Mitarbeiter

Anton Maurer, Gründer und Geschäftsführer: „Wir helfen Unternehmen, ihre Risiken beim Einkauf von Rohstoffen mit schwankenden Preisen zu minimieren. Unsere integrierte Softwarelösung erkennt die Risiken, misst sie und schlägt sogar Absicherungen vor."

NEXTNANO

2012 gegründet, 7 Mitarbeiter

Stefan Birner, Gründer und Geschäftsführer: „Unsere Software simuliert winzige Bauteile aus der Nanotechnologie, etwa LEDs, Laser und Transistoren. Durch unsere exakten Modelle können wir sogar quantenphysikalische Effekte berechnen, um die Bauteile weiter zu optimieren und zu verkleinern."

EPITOP MEDICAL

2001 gegründet, 12 Mitarbeiter

Amir Movahed Parasta, CEO: „Mit Telemedizin und Einsätzen vor Ort bringen wir ärztliches Expertenwissen in Deutschlands dünn besiedelte Gebiete und ins Ausland. Unsere Besonderheit: Wir sind Ärzte, bringen aber auch jahrelange IT-Erfahrung mit."

INFEL SMART ENERGY

2016 gegründet, 4 Mitarbeiter

Frank Völkel, Geschäftsführer: „Wir entwickeln digitale Produkte für Stadtwerke und Energieunternehmen, mit denen sie die Wohnungen ihrer Kunden zu intelligenten Smart Homes machen. Damit können sie ihren Kunden echte Mehrwerte bieten, die über das traditionelle Geschäft mit Strom, Wärme, Gas und Wasser weit hinausgehen."

MOTIUS

2013 gegründet, 17 Mitarbeiter

Daniel Weiß, Financial Director & Co-Founder: „Wir entwickeln und bauen neue Technikprodukte, vom autonomen Fahren über eine vollautomatische Brotbackmaschine für den arabischen Raum bis hin zur App steuerbaren Waschmaschine. Wir sind schneller als andere, weil wir mit einem Talent-Pool von 600 Entwicklern auf Abruf zusammenarbeiten."

SMART POWER

2014 gegründet, 10 Mitarbeiter

Franz Hauk, Geschäftsführer: „Durch innovatives Energiemanagement und modernste Speichertechnologien helfen wir Enegieversorgern und Industrieunternehmen, Energie einzusparen, und leisten so unseren Beitrag zur Energiewende."

DYNAMIFY

2014 gegründet, 14 Mitarbeiter

Jens Kirsch, Managing Director: „Mit unserem Dermatoskop können Ärzte Fotos von Leberflecken aufnehmen, um Hautkrebs möglichst frühzeitig zu erkennen. Unser Produkt ist derzeit das Einzige auf dem Markt, das man kabellos in allen Sprechzimmern einsetzen kann."

TERRAPLASMA MEDICAL

2016 gegründet, 2 Mitarbeiter

Julia Zimmermann, CEO: „Unsere Technologie ermöglicht es uns, Erreger und Keime in Wunden ohne jede Berührung abzutöten und dadurch die Wundheilung zu beschleunigen. Mit Elektrizität erzeugen wir in der Luft die gleichen Wirkstoffe, wie sie auch unser Immunsystem zur Infektionsbekämpfung produziert."

TERRAPLASMA

2011 gegründet, 9 Mitarbeiter

Gregor Morfill, CEO: „Unsere Produkte entfernen unangenehme Gerüche, reinigen Abwasser und sterilisieren medizinisches Equipment. Das Besondere: Wir schaffen das nachhaltig allein mit Luft und Elektrizität, ohne jeglichen Abfall."

OMEGALAMBDATEC

2015 gegründet, 5 Mitarbeiter

Rene Fassbender, Gründer und Geschäftsführer: „Wir haben früher als Astrophysiker geforscht und nutzen unsere Erfahrung jetzt, um für Unternehmen Daten zu analysieren. Zum Beispiel zeigt die Mietpreisentwicklung in Städten wie München eine Ausbreitungsstruktur wie Stern-Entstehungsgebiete in kollidierenden Galaxien. Dadurch lässt sich auch die zukünftige Mietentwicklung vorhersagen."